Modul - 1:87

Im Jahr 2009 begann die Jugendgruppe, damals aus nur 2 Mitgliedern bestehend, mit dem Bau einer Modulanlage. Anfangs noch als Rangierspiel konzipiert, reichten zwei Module schon bald nicht mehr aus, sodass die Anlage erweitert wurde. Mit der Zeit kamen neue Jugendliche hinzu und es wurden mehr Module gebaut. 2012 wurde ein Schattenbahnhof in Form einer großen Schiebebühne gebaut, der (nach vielen Umbauten) noch heute im EInsatz ist. 2013 haben wir unsere gesamten Module eingepackt und sind gemeinsam zum 1. MOBA-Jugendstammtisch nach Bochum gefahren. Ebenfalls 2013 haben wir, nach zweijähriger Planung,  mit dem Bau unserers Bahnhofes begonnen, der später den Namen Neckelrath erhalten hat. Im Frühjahr 2014 konnten wir uns dann beim Jugendstammtisch in Mönchengladbach zum ersten Mal mit unserem neuen Bahnhof präsentieren.
Die Zahl der aktiven Jugendmitglieder ist leider nicht ganz stabil. Nach einem recht schnellen Anstieg auf sechs Jugendliche in nur zwei Jahren waren danach für einige Jahre nur drei bis vier Mitglieder aktiv. Erst 2015 begann die Jugendgruppe wieder zu wachsen.

Unsere Projekte

Wie bereits erwähnt hat alles mit einem Rangierspiel angefangen. Dieses wurde später in ein kleines BW umgebaut, dass auch noch als solches verwendet wird. Ansonsten werden immer wieder nebenbei einzelne Streckenmodule gebaut, die flexibel eingesetzt werden können.
Das derzeitige Hauptprojekt ist jedoch der Bahnhof Neckelrath. Hier muss noch an allen Ecken und Enden gebaut werden. Ein weiteres Projekt ist der Bau eines Bahnübergangs an der Bahnhofsausfahrt. Hier fehlt derzeit noch eine Schranken- und Blinklichtanlage. Zudem planen wir im Moment, auf allen Modulen die Gleise zu tauschen und auf diese Weise eine Generalüberholung der Anlage durchzuführen. Es ist also noch allerhand zu tun!

Ein bisschen Technik

Angefangen haben wir beim Bau unserer Anlage mit dem Märklin K-Gleis, da man darauf sowohl 2- als auch 3-Leiterfahrzeuge fahren kann. Aufgrund von technischen Schwierigkeiten und unseren steigenden ästhetischen Ansprüchen haben wir beschlossen, alle Gleise gegen das Tillig Elite Gleis zu tauschen und damit einen 3-Leiterbetrieb auszuschließen.
Gesteuert wird unsere Anlage im DCC-Betrieb mit der Z21-Zentrale von Roco. Diese ermöglicht es uns, sowohl klassische Handregler zur Steuerung von Lokomotiven und Weichen zu verwenden, als auch Smatphone und Computer. Als Stellwerk verwnden wir die Software Rocrail mit einem virtuellen Gleisbildstellpult.

Der Betrieb

Bei der Auswahl der Fahrzeuge orientieren wir uns grob an der Epoche V, also dem Zeitraum von 1990 bis 2000. Durch die Bahnreform 1994 zeichnet sich diese Epoche durch bunte Züge in verschiedensten Lackierungen und eine Mischung aus älteren und modernen Fahrzeugen aus. Zum Teil stellen wir aber auch den Bahnbetrieb in den 1980er Jahren nach. Und immer nach dem Motto: Diesel, Diesel und natürlich Diesel. Aber natürlich dürfen hin und wieder auch mal Dampfloks auf die Anlage.

Wenn du auch Interesse an der Modellbahn hast, komm einfach mal an einem Dienstagabend bei uns ins Vereisheim und sieh dich etwas um.

Zu guter Letzt möchten wir uns als Jugendgruppe recht herzlich bei allen Unterstützern bedanken, die uns bei unseren Aktivitäten stets zur Seite stehen oder auch materiell und finanziell unterstützen. Insbesondere Danken wir den Mitgliedern, die die Jugendgruppe ins Leben gerufen haben.

 Item 01

 Item 01

 Item 01

Brücke

Ein Modul im Rohbau. Hier ist der Landschaftsbau aus Styrodur erkennbar.
 Item 01

Gaszug

Moderner Güterverkehr mit Privatbahnen
 Item 01

Neckelrath

Zugkreuzung mit zwei Nahverkehrszügen
 Item 01

Gaszug aus Neckelrath

Ein Gaszug verlässt den Bahnhof Neckelrath
 Item 01

Mönchengladbach

Die Präsentation des neuen Bahnhofes während des Stammtisches in Mönchengladbach (2014).
 Item 01

Nacht

Abendstimmung an der Ladestraße
 Item 01

Nacht

Der Bahnhof Neckelrath während der Abenddämmerung

  Impressum

Modelleisenbahnclub Bielefeld e.V.
"im Ravensberger Park"
Heeper Straße 33
33607 Bielefeld

Vereinsregister-Nummer 1786

Haftungsausschluss
Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten. Und wir machen uns deren Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Seiten befindlichen Links und für alle Inhalte der Seiten.

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV
Simon Zinram
Graham-Bell-Weg 18
30827 Garbsen
info@siziweb.de

  Kontakt

1. Vorsitzender: Michael Arnold
vorstand@modellbahn-bielefeld.de

2. Vorsitzender: Hans-Dieter Töllner
lokbi46@googlemail.com

Kassenwart: Simon Zinram
info@modellbahn-bielefeld.de

Telefon: 0521 / 333624 oder 0521 / 4548208

Besuchen Sie uns auch auf Facebook oder Youtube

https://facebook.com/modellbahnbielefeld
https://youtube.com/user/MECBielefeld

  Anfahrt